Eco: Über den Umgang mit Vielsprachigkeit

Zusammenfassung:
Der Text mit dem Titel Über den Umgang mit Vielsprachigkeit vom Autoren Eco beschäftigt sich mit dem Thema der Sprachentwicklung, dem Sprachwandel und den Spracherwerb. die Fragen über den Ursprung der Sprache ging und geht immer noch um die ganze Welt und beschäftigt alle Kulturen. das Problem aller war eine Verkehrssprache zu finden, wodurch aber nicht die eigenen sprachlichen und kulturellen Traditionen vernachlässigt werden sollen. Es wird nach Ecos Meinung nach schwierig sein so eine Gesellschaft zu bilden, wo alle alle Menschen das Ganze der Sprachen erfassen können.- Er meint damit nicht dass die Menschen viele Sprachen perfekt sprechen sollten, sondern nur soweit dass sie sich gut miteinander verständigen können.

Eco: Im Hinblick auf Sprache und Weltansicht/ Kultur
sowie Mehrsprachigkeit im heutigen Europa:
-notwendige Verteidigung der sprachlichen Traditionen
-dringende Notwendigkeit einer Verkehrssprache
-historische Berufung= Kontinent, der verschiedene Sprachen hervor gebracht hat, somit große Verantwortung trägt
- heutiges Europa: keine Polygotten, Leute die die sprachen perfekt beherrschen

Humboldt: Im Hinblick auf Sprache und Weltansicht/ Kultur
sowie Mehrsprachigkeit im heutigen Europa:
-Individualität: eigener Standpunkt der Weltansicht
-in jeder Sprache eine eigene Weltansicht
-neue Sprache= neue Weltansicht
-heutiges Europa: jede Sprache ändert jeweils andere- modifiziert sie

Das Übersetzen und das Erlernen von Fremdsprachen nach Eco:
-Lernen der Traditionen der neu erlernten Sprache
- Nicht Vernachlässigen seiner eigenen Tradition

11.11.09 13:51

bisher 8 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mijo (13.4.12 20:34)
sehr gut


AnchoR / Website (9.9.12 15:34)
HAHA! Wir schreiben 2012 und wir behandeln exakt die selben Themen/Texte :DD Danke <3


Anonymus (29.9.14 18:07)
Und jetzt schreiben wir.... 2014!!


(29.9.14 19:28)
anonymus bestimmt mcs :D


(29.9.14 19:37)
schmöki der homo


jakk (11.5.15 21:20)
Und heute(2015) wieder das selbe Thema


King E (8.12.16 21:39)
Und ich schreib 2016 und auch 2100 wird man über diese scheise schreiben.


LisaS (22.2.17 16:06)
2017 und nichts hat sich geändert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen